Alle Termine nach Vereinbarung     
Mo-Fr 8-20 Uhr       06782 10 90 90 Kontakt

Europäische Tierärztespezialisierung aus Birkenfeld

Das Konzept für eine europäisch einheitliche Ausbildung und Anerkennung von Spezialisten in der Tiermedizin wurde Anfang der 1980er Jahre von einer internationalen Arbeitsgruppe („Groupe de Bèze“) entwickelt. Dr. Koch hatte dafür einen Plan, den er zusammen mit seinen Kollegen aus verschiedenen anderen Ländern Europas als Präsident dieser Arbeitsgruppe verfolgte und in internationale Regelungen umsetzte.

Damit wurde es möglich, veterinärmedizinische Fach-Colleges zu entwickeln. Heute gibt es 27 Fach-Colleges, welche 36 verschiedene Fachgebiete umfassen mit inzwischen über 4.000 europäischen Fachspezialisten, den „European Veterinary Specialists™“, die auch „Diplomates“ (= Fachspezialisten mit Diplom) genannt werden.

Diese Fachspezialisten sehen sich in der Verantwortung, der Öffentlichkeit, den Tieren und dem Berufsstand der Tierärzte zu dienen, indem sie qualitativ hochwertige Dienstleistungen in so unterschiedlichen Disziplinen wie Anästhesiologie, Schmerzbehandlung, klinische Pathologie, innere Medizin, Chirurgie, Dermatologie, Augenheilkunde, Pathologie, Pharmakologie und Toxikologie, öffentliche Gesundheit und zoologische Medizin anbieten. Weitere Informationen zu den Fach-Colleges und Fachspezialisten unter https://ebvs.eu.